Schlagwort-Archive: Interaktive Karte

Tools

Zur Erstellung der Internetpräsenz „Brandenburger Bischöfe in der Germania Sacra“ wurden folgende Anwendungen zur Datenaufbereitung und -visualisierung genutzt. Alle verwendeten Programme sind frei im Internet verfügbar. WordPress Bei WordPress handelt es sich um eine kostenlose Webanwendung zur Erstellung von Internetpräsenzen … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tools

Netzwerke

Personennetzwerk der Brandenburger Bischöfe Datengrundlage in Google Fusion Tables: https://www.google.com/fusiontables/DataSource?docid=1RqnS9LDEMkYUBGAcXILHnV5MKbZ7Kp_mgXB037QQ Send to Kindle

Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Netzwerke

Hieronymus Schultz (Sculteti). 1507–1521

Schäffer, H. R„ Kurtze Einleitung in die Kirchen- u. Reformations-Histolie der Stadt Brandenburg (Brandenburg 1740) 61-63. Spieker, Chr. W., Gesch. d. Einführung d. Reformation in die Mark Brandenburg (Berlin 1839) 52-56. Wernicke, E., Luther u. der Bischof v. Brandenburg (Brand. … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hieronymus Schultz (Sculteti). 1507–1521

Dietrich IV. von Hardenberg. 1521-1526

Wolf, Joh., Gesch. d. Geschlechts von Hardenberg (Göttingen 1823) I 102-107. Ältester Sohn Dietrichs II. aus der Lindauischen Linie und der Marga­rete von Saldern, 1488 Student in Erfurt, 1490 bacc. dortselbst. 1505 Nov. 14 stellt er einen Lehnbrief für Joh. … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dietrich IV. von Hardenberg. 1521-1526

Johannes II. von Waldow. 1415–1420

Wohlbrück, Gesch. d. Bistums Lebus (Berlin 1829) II 137 ff. Lewinski, Die Brandenburgische Kanzlei und das Urkundenwesen während der Re­gierung der beiden ersten Hohenzollernschen Markgrafen (Straßburg 1893). Hennig, R., Die Kirchenpolitik der älteren Hohenzollern in der Mark Brandenburg (Leipzig 1906) … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Johannes II. von Waldow. 1415–1420

Arnold von Burgsdorff. 1472–1485

Zuvor Dompropst von Brandenburg s. S. 118, gewählt vom Kapitel unter Mißachtung des landesherrlichen Nominationsrechtes, nach Resignation vom Kurfürsten Albrecht nominiert und in dessen Gegenwart neu gewählt am 19. Juli 1472 (A VIII 433 Nr. 477), vom Papst bestätigt 1472 … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Arnold von Burgsdorff. 1472–1485

Dietrich III. von Stechow. 1459–1472

v. d. Hagen, Th. Ph., Hist.-geneal. Beschreibung des alt-Adelichen u. z. T. Freiherrl. Geschlechts derer von Stechow (Berlin 1764) 8-10. Zuvor Dompropst von Brandenburg s. S. 118. Vom Kurfürsten zum Bischof nominiert (A VIII 417 Nr. 462), vom Papst bestätigt … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dietrich III. von Stechow. 1459–1472

Stephan Bodecker. 1421–1459

Heydler, Rich., Materialien zur Geschichte des Bischofs Stephan von Brandenburg (Progr. d. Ritterakademie zu Brandenburg [Brandenburg 1866), dazu Winter in Gesch. Bl. f. St. u. 1. Magd. 1 [1866] 4, 36). Schwarze, Stephan Bodeker, Bischof von Brandenburg, in Allg. deutsch. … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stephan Bodecker. 1421–1459

Interaktive Karte

Aufenthaltsorte der Brandenburger Bischöfe, kartiert nach Belegstellen in der Germania Sacra Send to Kindle

Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Interaktive Karte